Zwei Produkte – Eine Verfahrenstechnik

Das Schöne an der Verfahrenstechnik ist die Produktvielfalt und die Nähe zum Anwender, in unserem Fall zu unseren Kunden im Bäckereihandwerk. Die Anforderungen dieser Kunden sind unsere Inspiration und fließen in die Entwicklungen unserer Produkte ein. Das Ergebnis sind unter anderem unsere TAK – Anlagen zum kombinierten Rösten, Kochen und Kühlen zur direkten Weiterverarbeitung bzw. Teigzugabe.

Kochstücke

Rösten > Kochen > Kühlen > Weiterverarbeiten

Restteig

Kochen > Kühlen > Weiterverarbeiten

Kontinuierliche Kochstückverarbeitung

Diese Anlagen bieten wir aktuell in den Ausführungen TAK300 (ca.300Kg/h) und TAK500 (ca.500Kg/h) an. Basis ist eine horizontale TRK-Anlage mit dem üblichen Heizsystem. Nach dem Rösten bzw. Kochen erfolgt das Abkühlen in einem vertikalen Kühlbehälter. Danach kann entweder in einen Bottichwagen entleert oder zu einer Abnahmestation gefördert werden.

Die Befüllung ist händisch oder mit den Optionen Vakuumförderung und Säulenbeschickung möglich. Die Vakuumförderung kann über eine Einschüttung oder über ein Saugrohr erfolgen.

Saugrohr

  • Für die Aufnahme von Pulver und Granulat aus Fässern, Trichtern und Beuteln.
  • Die Menge der Trägerluft kann über das Kugelventil eingestellt werden, um ein optimales Verhältnis zum Produkt zu ermöglichen.
  • Der Einlaß des Förderrohres ist mit einem gebogenen Edelstahldraht am Speisepunkt ausgestattet, um das Risiko eines Einsaugens von z.B. Beuteln in das Rohr zu verhindern.

Wir konzentrieren uns auf unsere teigtechnologischen Herausforderungen. Aus dem Grund arbeiten wir in Sachen Vakuumförderung und Kühlaggregate mit namenhaften Herstellern wir piab (Vakuum) und Huber (Kühlung) als Partner zusammen.

Muster Kochstücke

Musteranlage Abb.ähnlich

Der Teigmacher – Anlagen zur Restteig- und Restbrotverarbeitung

Restbrot– Dieser Rohstoff fällt fast in jedem Bäckereibetrieb in nicht unerheblicher Menge an und das, da selber produziert, in bester Qualität. In zerkleinerter Form hat dieser Rohstoff als Rezepturbestandteil viele Vorteile. In diesem Zusammenhang sind nicht nur die im Restbrot enthaltenen karamellisierten Röststoffe, sondern auch der nachhaltige Umgang mit Lebensmittelressourcen zu nennen.

Weitere Vorteile sind plastische Teige zur besseren Maschinengängigkeit und bessere Frischhaltung durch optimierte Wasseraufnahme. Natürlich sollte man auch die wirtschaftlichen Vorteile durch Einsparung von Backmitteln beachten. Sicherlich erzählen wir Ihnen diesbezüglich nichts neues. Wir entwickeln Lösungen bezüglich der Kombination Restbrot- und Restteigverarbeitung.

Restteig

Wir setzen zukünftig neue Maßstäbe. In Zusammenarbeit mit unserem Partner:

sind wir direkt an der Basis und suchen für Sie nach der optimalen Lösung.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sinn und Nutzen der Restteigverarbeitung

Bei der Herstellung von Backwaren, die ausgestanzt wurden, fallen meistens größere Mengen Restteig an. Auch hier sind Kosten und Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. Diesbezüglich ist das Ziel, diesen Überschuss in sauberer Form zu verwerten und dem neuen Teig zuzuführen. Aktuell kann dies leider nur in kleineren Mengen realisiert werden.

Effiziente Restteigverarbeitung

Durch neue Methoden der Restteigverarbeitung, können deutlich größere Mengen Restteig erneut der Produktion zugeführt werden. Nach dem Herstellungsprozess erfolgt die Lagerung entweder in dafür konzipierten gekühlten Behältern, oder in einem Kühlraum in dafür vorgesehenen Behältnissen. Im Moment befinden wir uns bezüglich der Restteigverarbeitung von Blätterteig und Pizzateig in der Testphase. Wir finden für Sie die optimale auf Ihre Produktion zugeschnittene Lösung. Sie haben Fragen ? Wir beraten Sie gerne.

Effiziente Restteigverarbeitung

Wir empfehlen vor Angebotserstellung einen TeamViewer Termin

Onlinepräsentation
3D-Software

Jetzt Termin vereinbaren

RÜCKRUF VEREINBAREN!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Vereinbaren Sie jetzt einen Rückruf! Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Danke für deine Nachricht. Es wurde gesendet.
Beim Versuch, Ihre Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]